Spielbetrachtung aus einer anderen Perspektive

BITBURG. Nachdem Anfang der letzten Saison eine praktische Schulung für das Beobachtungswesen stattfand, wurde die diesjährige Winterpause effektiv genutzt. Auf Einladung des Kreisschiedsrichterausschusses fand am vergangenen Freitag eine Beobachterschulung für interessierte Schiedsrichter des Eifelkreises statt. Trotz der an diesem Abend widrigen Witterungsverhältnisse versammelten sich 12 Schiedsrichter, um dem Vortrag von Verbandsbeobachter Hans Croy zuzuhören.

Lies „Spielbetrachtung aus einer anderen Perspektive“ weiter

Schiedsrichter Philipp Michels

Zukünftig in der Oberliga etablieren

Der Lissendorfer Philipp Michels ist nach Mario Schmidt nun der ranghöchste Schiedsrichter im Spielkreis Eifel. Nach zwei sehr erfolgreichen Jahren in der Rheinlandliga hat der Verbandsschiedsrichterausschuss entschieden, Michels künftig als Ersatzmann in der Oberliga und gleichzeitig als Assistent in der A- und B-Junioren-Bundesliga pfeifen zu lassen. Lutz Schinköth vom Trierischen Volksfreund sprach mit Michels.

Lies „Zukünftig in der Oberliga etablieren“ weiter

Zweiter Oberligaeinsatz bei Rheinland-Derby

Beim Rheinland-Derby zwischen dem FC Karbach und der Spvgg Burgbrohl war am heutigen Sonntag ein Gespann aus unserem Eifelkreis im Einsatz. Vor rund 500 Zuschauern standen Schiedsrichter Philipp Michels die beiden Assistenten Fabian Mohr und Thomas Haus zur Seite.

Eifel-Gespann-Michels-Mohr-Haus
v.l.n.r.: Thomas Haus, Philipp Michels, Fabian Mohr