Ostergrüße 2021

Der Kreis-Schiedsrichter Ausschuss wünscht allen Eifelschiedsrichter*innen frohe Ostern und beste Gesundheit!

Saison 20/21 wird annuliert

In einer Pressemitteilung des Fußballverband Rheinland vom 27.03.21 heißt es:

„Der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 wird in allen Spiel- und Altersklassen eingestellt, die bisher ausgetragenen Begegnungen werden annulliert, Auf- und Absteiger wird es nicht geben: Diese Entscheidung hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland auf Antrag des FVR-Präsidiums am heutigen Samstag einstimmig und ohne Enthaltung getroffen. Die Entscheidung des Beirats deckt sich mit dem Meinungsbild, das der FVR kürzlich bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen rund 86 Prozent der teilnehmenden Vereine für eine Annullierung der Saison votierten. Sie gilt sowohl für die Senioren und Frauen als auch für die Juniorinnen und Junioren.

Der Bitburger Rheinlandpokal, der Rheinlandpokal der Frauen sowie die IKK-Rheinlandpokale der Junioren sollen zu Ende gespielt werden, sofern die Verfügungslage dies erlaubt. Auch die Bitburger Kreispokalwettbewerbe sollen nach Möglichkeit sportlich beendet werden.

Hinsichtlich der Saison 2021/22 wurden sowohl für Senioren, Frauen, Juniorinnen als auch Junioren keine Regelungen festgelegt. Da derzeit völlig offen ist, wann der Spielbetrieb unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen werden darf, kann bezüglich des Saisonbeginns und damit auch in Bezug auf einen eventuell zu verändernden Spielmodus zum aktuellen Zeitpunkt keine Entscheidung getroffen werden.“

 

Quelle: Fußballverband Rheinland e.V.

Eifeler Schiedsrichter weiterhin gut aufgestellt

Birresborn. Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Eifeler Fußballschiedsrichter statt. Bereits zu Beginn der Veranstaltung zollte der Kreisvorsitzende Walfried Hacken den Unparteiischen einen großen Respekt für ihre wöchentlichen Einsätze auf den regionalen Fußballplätzen. Besonders die jungen „Referees“ motivierte Hacken in seiner Rede, weiterhin dem Hobby treu zu bleiben: „Lasst euch nicht unterkriegen. Ihr seid die Zukunft des Schiedsrichterwesens.“

Weiterlesen

Eifeler Vertreter bei DFB-Schiedsrichtertagung

FRANKFURT. Vom 17. bis 19. November tagten die Schiedsrichter-Obleute, -Lehrwarte- und -Öffentlichkeitsmitarbeiter der Landesverbände beim Deutschen-Fußball-Bund in Frankfurt.
Neben den Entwicklungen und Neuerungen im Schiedsrichterwesen wurde sich über mehrere verbandsübergreifende Projekte und Themen unterhalten. Dazu zählten unteranderem Fachvorträge durch externe Referenten.

Lies „Eifeler Vertreter bei DFB-Schiedsrichtertagung“ weiter

Sichtlich Freude bereitet Reinhard Maguin die ehrenamtliche Arbeit am heimischen Arbeitsplatz.

Sachliche Analyse nach Spielende

Ein Großteil aller Fußballspiele auf Verbandsebene wird neben der Spielleitung durch den Schiedsrichter auch durch einen eingesetzten Schiedsrichterbeobachter verfolgt. Diese nehmen eine wichtige Rolle in der Arbeit des Verbandsschiedsrichterausschusses ein. Im Blickpunkt stellen wir das Beobachtungswesen des hiesigen Fußballverbandes vor.

Lies „Sachliche Analyse nach Spielende“ weiter