Erste praktische Ausbildungseinheit im FVR

Ende März fand erstmalig die praktische Ausbildung der Spielkreise Eifel, Mosel sowie Trier-Saarburg mit vier Lernheiten in Godendorf/Ralingen statt.
Rund 160 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sorgen wöchentlich für einen reibungslosen Ablauf im Fußballkreis Eifel. Auf den nachstehenden Seiten möchten wir Sie über die Arbeit im Schiedsrichterwesen informieren.

Aktuelle Beiträge

Sachliche Analyse nach Spielende
 

Sachliche Analyse nach Spielende

Ein Großteil aller Fußballspiele auf Verbandsebene wird neben der Spielleitung durch den Schiedsrichter auch durch einen eingesetzten Schiedsrichterbeobachter verfolgt. Diese nehmen eine wichtige Rolle in der Arbeit des Verbandsschiedsrichterausschusses ein. Im Blickpunkt stellen wir das Beobachtungswesen des hiesigen Fußballverbandes vor. Seit einem guten Jahr ist Reinhard Maguin für das Beobachtungswesen...
Ein halbes Jahrhundert Schiedsrichter
 

Ein halbes Jahrhundert Schiedsrichter

Der Bademer Ludwig Weber ist seit 50 Jahren Schiedsrichter im Fußballkreis Eifel. Anlässlich des Sportfestes seines Heimatvereins würdigten die Kreisfunktionäre seinen Verdienst. Aufgrund einer Sportverletzung und dem damit einhergehenden Karriereende als aktiver Fußballer stieß Ludwig Weber 1967 als damals 26-Jähriger zum Schiedsrichterwesen. „Mein Heimatverein SV Badem suchte händeringend Schiedsrichter“, erzählt...