Eifelschiris helfen – Spenden für die Unwettergeschädigten

Liebe Schiedsrichterkamerad:innen,
 
viele Menschen hat die Hochwasserkatastrophe hart erwischt. Materielle Spenden gibt es aktuell zu Genüge, denn die Eifeler halten zusammen!
 
Daher möchten wir die Initiative ergreifen und den Menschen monetäre Hilfen spenden.
 
Dazu möchten wir euch ermuntern, eure Speseneinnahmen der Spiele zu Spenden. Das ist eine freiwillige Sache, niemand soll dazu gezwungen werden.
 
Die Aktion läuft ab heute bis zum 31.08.2021. Die Spenden werden gleichermaßen auf die Spendenkonten des Eifelkreises Bitburg-Prüm und des Vulkaneifelkreises verteilt. Diese kümmern sich dann um die Verteilung der Spenden und ermöglichen so, dass das Geld auch da ankommt, wo es gebraucht wird.
 
 
Ihr könnt auf zwei Wegen spenden. Entweder ihr verwendet den dafür eingerichteten PayPal-Moneypool unter:https://paypal.me/pools/c/8Bg6o4pOto
 
 
Oder ihr schickt eine Spende an unser Eifelkonto unter:
 
Kontoinhaber: Fußballverband Rheinland / Kreis Eifel
 
          IBAN: DE28 5865 1240 0002 0062 03
 
          BIC: MALADE51DAU
 
          KSK Daun
 
WICHTIG: Es muss der Verwendungszweck „Unwetter Eifel“ verwendet werden, damit das Geld auch als Spende weitergegeben werden kann!
 
 
Wir freuen uns, wenn wir möglichst viele von euch für unsere Aktion begeistern können, denn die Menschen brauchen jede Hilfe!
 
 
Mit sportlichem Gruß
 
Der Ausschuss

Schiedsrichtervereinigung Eifel
 
Foto: Christoph Reichwein/dpa

Eifelschiris steigen auf

Trotz der annullierten Saison im Fußballverband Rheinland wurde drei Schiedsrichtern des Kreises Eifel die Ehre erteilt, die kommende Saison eine Liga höher an den Start gehen zu dürfen.

So wird Christopher Fuxen (Bitburg) künftig als Ersatzmann in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar unterwegs sein. 

Marlon Manderfeld (Birgel) darf zur kommenden Saison Spiele in der Rheinlandliga leiten. 

Abgeschlossen wird das Terzett mit Maximilian Spoo (Gondenbrett). Spoo wird zukünftig in der Bezirksliga unterwegs sein.

Wir gratulieren allen Aufsteigern herzlich und wünschen gut Pfiff für die neue Saison!

Ostergrüße 2021

Der Kreis-Schiedsrichter Ausschuss wünscht allen Eifelschiedsrichter*innen frohe Ostern und beste Gesundheit!

Saison 20/21 wird annuliert

In einer Pressemitteilung des Fußballverband Rheinland vom 27.03.21 heißt es:

„Der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 wird in allen Spiel- und Altersklassen eingestellt, die bisher ausgetragenen Begegnungen werden annulliert, Auf- und Absteiger wird es nicht geben: Diese Entscheidung hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland auf Antrag des FVR-Präsidiums am heutigen Samstag einstimmig und ohne Enthaltung getroffen. Die Entscheidung des Beirats deckt sich mit dem Meinungsbild, das der FVR kürzlich bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen rund 86 Prozent der teilnehmenden Vereine für eine Annullierung der Saison votierten. Sie gilt sowohl für die Senioren und Frauen als auch für die Juniorinnen und Junioren.

Der Bitburger Rheinlandpokal, der Rheinlandpokal der Frauen sowie die IKK-Rheinlandpokale der Junioren sollen zu Ende gespielt werden, sofern die Verfügungslage dies erlaubt. Auch die Bitburger Kreispokalwettbewerbe sollen nach Möglichkeit sportlich beendet werden.

Hinsichtlich der Saison 2021/22 wurden sowohl für Senioren, Frauen, Juniorinnen als auch Junioren keine Regelungen festgelegt. Da derzeit völlig offen ist, wann der Spielbetrieb unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen werden darf, kann bezüglich des Saisonbeginns und damit auch in Bezug auf einen eventuell zu verändernden Spielmodus zum aktuellen Zeitpunkt keine Entscheidung getroffen werden.“

 

Quelle: Fußballverband Rheinland e.V.